Archive for August, 2012

übergewicht durch jojo effekt oder durch ad?

hallo
habe ein riesen problem habe seit ich antidepressiva nehme 20kg zugenommen
trotz sehr viel sport ca 1,5-2 std jeden 2ten tag cardio habe ich viel gewicht zugenommen
ich esse auch viel komme ca 2000-2500kcal am tag auc viel fett ca 80-100gr am tag
bin echtr schon am ende mit meiner motivation jeden tag motiviere ich mich aufs neue und es hilft leider nichts
meine frage gibt es so tagesstätten wo man mit der ernährung sich unterstützung holen kann oder darf man wegen depressiven zustände wegen seinen gewicht zu einer abnehm kur verschrieben werden weil ich bin 186cm gross und wiege 125kg das ist extrem viel gewicht das ist ja nicht mehr gesund oder was meint ihr
nennt mir ein paar kurorte zum abnehmen dann werde ich mit meinem psychotherapeuten drüber reden
mfg

Technorati Tags: ,

Sind alle Weighte Watchers Treffen so humorlos ?

Seit ca 12 Wochen besuche ich regelmäßig eines dieser berühmten Weight Watchers Treffen und stelle nach und nach immer mehr fest, daß von der Leiterin bis hin zu den meisten Teilnehmerinnen eine Humorlosigkeit ausgeht die nicht mehr zu übertreffen ist.

Ich persönlich gehe dort hin um am Ball zu bleiben. Man weiß an dem Tag geht man hin und diese wöchtenliche Termine helfen mir einfach dabei, nicht in Frustphasen alles über den Haufen zu werfen – ich bin also tapfer. Als meine "Einstellung" mal ans Licht kam, wurde ich fast von der Meute gesteinigt – das wäre ja keine Motivation – so kann das nie was werden (hab 7 kg abgenommen) – man müßte mit Freude an die Sache rangehen. Als ich dann noch einwarf, es könnte mir doch nicht wirklich jeder erzählen, daß er nicht lieber alles essen würde wie gewünscht, wenn man nicht zunehmen würde kam der nächste Steinanschlag…..
Ist das überall so? Ist hier ne relativ große Gruppe (ca 40) und dazu noch mitten in der Pfalz……

Technorati Tags: ,

Werde ich so schlanker?

Hey,
ich bin 15 Jahre alt und wiege an die 70 kg.
Ich bin 1, 75 groß.
Und ich habe ein wenig viel Bauchspeck.
Ich möchte einfach einen flachen Bauch.
Sixpack kommt nachher.
Ich versuche, jeden zweiten Tag 22km Fahhrad zu fahren.
Auf einer Mountainbike Strecke.
(Also hoch und runter. Sehr anstrengend)
Ernährung bleibt normal, also das was Mutter auf den Tisch stellt.
Denn da kann ich keine großen Ansprüche stellen.
Bin ja erst 15.^^
Und ich möchte bsit zu Sommer also Juli Juni das Fett weg haben =(
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich so an mein Ziel komme!.

Mfg
Benne

Technorati Tags: ,

Könnt ihr mir helfen bei meinem Fittnessplan?

Hallo ich würde gerne anfangen abzunehmen ich wiege 66 kg und bin 14 jahre alt und weiblich und 1,53m groß.
Ich möchte jetzt abnehmen aber weiß nicht, wie man so eine Diät zusammensetzten kann 🙁
Und ich würde irgend welche Übungen machen zum fettabbau…
Aber bitte nicht sagen ich soll mich einfach gesund ernähren. weil ich muss ein mal einen erfolg erzielen damit ich dann einmal dünn bin dann habe ich vor mich danach gesund zu ernähren damit ich das halte… habe sonst gaaar keine motivation… 🙁
danke 🙂
Maike

Technorati Tags:

Tips für Armtraining?

hättet ihr ein paar tips, wie man an den armen ‚fett abbauen‘ kann, ohne allzu stark bzw keine muskeln aufzubauen!?
aber durch gewichte nehme ich doch an muskeln zu, heißt sie werden kräftiger. nich um sonst heben doch die ganzen tollen typen gewichte ^^

Technorati Tags: ,

Wieso nehme ich nicht ab? Was mache ich falsch?

Hallo. Ich bin langsam am verzweifeln.. seit mitte Februar achte ich viel mehr auf meine Ernährung. Ich habe davor kaum Gesundes gegessen, aber jetzt liebe ich Obst und Gemüse – es ist kaum wegzudenken für mich. Süßigkeiten esse ich eigentlich gar nicht, ab und zu mal ein Stückchen Schokolade oder Croissant oder sowas – aber echt nicht oft. Teigware esse ich eigentlich super wenig, generell esse ich nur noch Vollkorn – Roggenbrot. Ich trinke mehr Wasser als früher, ich mache auch Yoga und steige Stiegen, 1 mal die Woche gehe ich joggen. Abends esse ich ab 6 Uhr nichts mehr, frühstücke aber halt etwas mehr als früher. Reis esse ich nicht sehr oft, Nudeln gar nicht (kann ich drauf verzichten), Kartoffeln gibts halt ab und zu (Aber nur Mittags). Fleisch esse ich nur Hühner oder Putenfleisch.
Das Einzige was ich vielleicht falsch mache, ist dass ich täglich Walnüsse, Haselnüsse,Mandeln esse.. aber das sind doch auch nur gesunde Fette .. und soo viel ess ich davon auch nicht.
Ich wüsste nicht was ich falsch mache: In den letzten Monaten habe ich echt darauf geachtet, gerade mal 1 Kilo abgenommen.. da sinkt meine Motivation gleich um einiges..
Was mache ich denn falsch?

Technorati Tags: , , ,

Welche Sportart hilft mir gesund 10kg in 2 Monaten abzunehmen? Ich habe ugefähr 7 Kg Übergewicht aber möchte 10kg abnehmen. Ich will bald wieder mit Sport anfangen. Aber welche Sportart hilft mir in 2 Monaten oder vielleicht auch schneller 10 Kg abzunehmen. Ich werde mich gesund ernähren. Also morgens entweder kellogs oder vollkornbrot mit Kase…Mittags esse ich normal was halt gekocht wird wie kartoffeln mit pute oder sowas und abends suppe oder salat oder halt nur ein vollkornbrötchen..Oder wie soll ich das machen?
Ich muss 10kg in 2 monaten schaffen…lg
Ich weiß das Joggen gesund sein soll, aber kann man auch zuhause joggen? Ich mag das nicht draußen zu laufen…Würde das auch gehen, wenn ich zuhause auf einer stelle Jogge? Wenn ja wieviele Minuten? Und welches Tempo´?
würde Bikram Yoga jeden 2. Tag und Hula-Hoop reifen helfen halbe Stunde auch so jeden zweiten Tag?
In der Woche ca 7,5 Stunden Sport jede Woche? Zwei Monate Lang und kein Fast-Food nur gesund essen?
Hilft das nicht in 2 monaten oder wieviel würde ich da abnhemen?

Technorati Tags: , , , , , , , ,

Richtiges Gerätetraining zum Abnehmen ?

Wer kann mir hier weiterhelfen….hoffe, die Fragestellung ist nicht zu konfus^^

um überschüssiges Übergewicht loszuwerden (ohne aber das ganze Fett 1:1 in Muskeln zu verwandeln) welches Gerätetraining im Fitnessstudio (wie und in welcher Form) und welche Ernährung sind hier am besten geeignet ?
z.B. lieber Aufwärmen, ein paar Geräte mit sehr geringem Gewicht durchmachen und dann ein Ausdauertraining von 30-40 Min. auf dem Crosstrainer oder lieber Aufwärmen, volles Programm an den Geräten (mit Steigerung von mal zu mal), und dann ein relativ kurzes Ausdauertraining ? Oder spielt das hier überhaupt keine Rolle?

Habe von vielen schon mitbekommen, dass sie, statt Fett abzubauen, eigentlich nur Muskeln aufgebaut haben, und letztlich nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben.
Andere sagen wiederum, das es keine Rolle spielt, wie man trainiert, hauptsache Sport, das Abnehmen käme dann von alleine……

Hätte gerne einen Vorschlag, wie man gezielt trainieren kann, um zwar auch Muskeln aufzubauen (auch für die Hautstraffung, die etwas in Mitleidenschaft gezogen wird beim Gewichtsverlust), allerdings hauptsächlich an Umfang zu verlieren.

Danke euch vorab für alle Antworten !

Technorati Tags: ,

Ich hoffe auf ein paar Tipps von euch wie ich weiter abnehmen kann und endlich auch das Gefühl fürs "dünner werden" bekommen.
Zu meiner Situation: Also ich bin definitiv übergewichtig (und nein ich bin keine von den Mädels die bei 1.70, 50 kg wiegen wollen). Wieviel genau ich wiege spielt keine Rolle, auch für mich nicht da ich eine Diät ohne Waage starte (denke dass ich sonst evt. noch frustrierter bin). Ich will keine Diät machen bei der ich auf alles verzichten muss oder hungern muss (dass ist meines erachtens nicht gesund und birgt zudem ein hohes Risiko für den Jo-Jo-Effekt). Meine Diät besteht für mich ehr aus einer "Lebensänderung", d.h. früher war ich die totale Couch-Potato, heute mache ich 3x die Woche ca. 1 Stunde kardioboxen, an den restlichen 4 Tagen (also im wechsel mit den 3 Tagen) mache ich Seilspringen (momentan 140 mit Gewichten an den Beinen (steigere ich aber auch in regelmäßigen abständen)) und abends dann noch Sit-ups (momentan 30 Sätze a` 30 Stück). Zusätzlich werde ich ab September 1x die Woche schwimmen gehen (ich hoffe darauf dass meine Kondition 1 – 1 1/2 Stunden Bahnen schwimmen mitmacht). Von der Ernährung her habe ich mich auch Reduziert (Morgens momentan einen Apfel (war nie ein guter Frühstücker), Mittags 150 ml Suppe, getoastetes Vollkorntoast und eine große Tasse Schwarztee) und abends Vollkornbrot (meist mit Quark oder Frischkäse oder so), da ich eine große Naschkatze (und wenn ich mir das verbieten würde, würde ich das alles überhaupt nicht durchstehen und -ziehen) gibt meist noch 1-2 kleine Stückchen Bitterschoki oder mal einen fettarmen Biojoghurt der mit süßstoff gesüßt ist (regt bei mir übrigends keinen Heißhunger an). Ständig denke ich dass ich nicht abnehme und habe auch das Gefühl dass ich es nicht tue. Mein Mann nervt das Thema schon denn er sagt dass er schon findet dass ich abgenommen habe, meine Kollegen sprachen mich auch schon oft drauf an und auch der beste Freund meines Mannes sagte man sieht dolle dass ich abgenommen habe. Mir sagt nur die Hose und der Gürtel dass ich wohl wirklich etwas abgenommen habe, das Gefühl dessen ist aber überhaupt nicht da =(
Ich erhoffe mir von euch Tipps für ein besseres Gefühl, für eine ggf. bessere Ernährung ohne zu hungern und evt. zusätzliche Sporttipps (joggen geht leider nicht wegen kaputten Knies =( )
Vielen dank an alle ernstgemeinten Antworten!
@ Jack: Vielen Dank für deine Super Antwort! Leider habe ich mit Weight Watchers über meiner Schwester bereits Erfahrungen gesammelt, und leider keine guten. Von der Ernährung her ist es für mich aber soweit okay. Also sehr eintönig ists bis jetzt für mich nicht (und ich mache das bereits ein halbes Jahr so) sind ja immer unterschiedliche Suppen und auch der Brotbelag wechselt ja ^.^ ! Hmm mit der Waage…. ich verstehe durchaus warum die Waage wichtig sein könnte und mir auch helfen könnte ein besseres Gefühl fürs abnehmen zu bekommen, allerdings kenne ich mich, und alles was auf der Waage nicht meinem Wunschgewicht entspricht macht mich depressiv und dann bin ich vll. geneigt alles in Frage zu stellen.
Zu der Belohnung: Habe mir erst letztens 2 neue Hosen gekauft (weil mein Mann drängelte dass alle anderen Hosen blöd aussehen (kann die ja auch nur noch mit Gürtel tragten)), tja… sie wurden gekauft und 2 Wochen später sahen die neuen Hosen schonwieder irgendwie blöd aus weil sie et
PS: habe gerade bemerkt dass sich oben ein Fehler eingeschlichen hat. Sind 3 Sätze a` 30 Stück (wird aber auch regelmäßig gesteigert). Für 30 Sätze hätte ich neben Arbeit, Haushalt und Hunden ja keine Zeit -.-*
@ Jack: An und für sich sind Hunde wirklich etwas tolles und mit sicherheit auch super fürs abnehmen geeignet. ABER ich habe 3 Yorkies. Ich würde es lieben einen großen Hund zu haben mit dem ich auch wirklich Kilometerweit spatzieren gehen könnte (haben dafür die perfekte Umgebung) usw, meine 3 machen bereits nach 1! Kilometer schlapp -.-*, im Winter gehen die mal gerade so zum pullern vor die Tür und im Sommer haben wir schon den Fall gehabt dass ich nachher nach ein paar hundert metern alle 3 tragen musste weil alle 3 beinahe umgefallen wären… *seufz* ein "großer Hund" ist bereits in Planung wenn einer der kleinen gestorben ist.

Technorati Tags: , , , , , , , , , , ,

Bin 15 und wiege viel zu viel :(?

hallo ich bin 15 jahre alt, 1,75 m groß, und wiege derzeit 85kg.
das ist viel zu viel.. habe echt einen dicken bauch und muss ihn die ganze zeit einziehen damit niemand merkt wie fett ich bin 🙁 ich hab nie motivation zum abnehmen..
habt ihr tipps zum abnehmen??
vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich eher breit aussehe..
leute ihr macht mir langsam echt hoffnung 😀
leute ihr macht mir langsam echt hoffnung 😀

Technorati Tags:

Handgelenk tut noch seh weh, kann ich noch nicht belasten.

Technorati Tags: ,

Warum nehme ich nicht ab?

Hallo ich bin 15 Jahre alt, 1,56 m groß und wiege 56 Kilo.
Ich versuche schon seit einem Monat abzunehmen, aber es klappt einfach nicht. Ich fahre täglich über 2 Stunden (über den Tag verteilt) auf dem Heimfahrrad bei ca.25 km/h. Laut Trainingscomputer verbrauche ich dabei 2000 kcal täglich. Ich habe im Internet nachgeschaut und dabei müsste ich eigentlich jede Woche 1 kg Fett abbauen. Ich mache zwar keine Radikaldiät aber nehme am Tag ca. 1200 kcal zu mir.
Aber wieso nehme ich einfach nicht ab? Ich verbrauche am Tag doch viel mehr Kalorien als ich zu mir nehme ! Mache ich irgendwas falsch ?
Es kann doch nicht sein, dass das Fahrradfahren nichts bringt?!
Wisst ihr eine Antwort???

An alle die schon einmal auf Diät waren?

1. Wieviel habt ihr abgenommen?
2. Wie habt ihr es geschafft?
3.Wie lange hat es gedauert bis ihr euer Wunschgewicht hattet?

Brauche etwas Motivation und freue mich auf eure Antworten!

lg
@Yumiko:Das tue ich.Habe meine Ernährung umgestellt und treibe auch Sport.

Technorati Tags:

Wie kann ich wieder ein bisschen dicker werden?

Hi erstmal,

also…
ich stecke zzt in der Pubertät und bin dadurch in letzter Zeit um einiges gewachsen. Das hat auch dazu beigetragen, dass ich schlanker geworden bin, war ja vorher ein kleiner Moppel. Also wuchs ich und wurde natürlich dünner und dünner und dünner usw., wodurch ich jetzt stehe, wo ich bin. Mein Gesicht kann man nicht wirklich voll nennen, man kann sogar schon meine rippen sehen etc. (ich möchte jetzt nicht alles aufzählen) Meine Oma sagte auch vor einiger Zeit zu mir: "Mensch Junge, du bist ja total abgemargert. Du musst mal was essen, damit du wieder mal dick wirst, du fällst mir ja vom Fleisch."
Ok, das ist meine Oma und sie ist da ein bisschen eigen bei dem Thema, aber trotzdem finde ich, dass sie recht hat. Ich esse ja vernünftig, manchmal auch zu viel, aber so richtig zugenommen habe ich nicht.
Ich würde wirklich gerne etwas dicker sein, selbst wenn ich einen dicken Bauch hätte und schon ans Übergewicht herankommen würde, dass wäre mir lieber als das jetzt. Außerdem finde ich das mit dem Schlankheitswahn eh übertrieben, ich kann auch mit einem Bauch am Strand liegen. Auch an Mädchen finde ich es nicht so störend, als wäre das ein Weltuntergang wenn sie mal einen kleinen Rettungring hat.

Also, weiß jemand wie ich schnell und Effektiv zunehmen kann?

LG

Technorati Tags: , , ,

Bauchnabelpiercing – trotz "Übergewicht"?

Hallöchen,

ich wollt mal fragen wie das so mit Bauchnabelpiercings trotz Übergewicht läuft…
Und zwar möchte ich mir gerne für MICH einen Bauchnabelpiercing stechen lassen, vorallem auch als Motivation beim Abnehmen. Derzeit habe ich ca. 64 Kilo bei einer Größe von 1,60 und möchte auf ca. 57-58 Kilo runter. Ich mache nur Sport zum Abnehmen, da meine Ernährung sonst normal ist. Wie ist das jetzt: Kann ich den überhaupt stechen lassen? Ich mag den auch nicht rumzeigen oder so. Wie hoch sind denn ca. die Kosten und woran erkenne ich einen guten Piercer?

Liebe Grüße und danke für ernsthafte (!) Antworten 😉
Kleines Edit: Also es is nich direkt Übergewicht, das stimmt 😉 Aber ich hab eben doch ein wenig zu viel. Alle sagen, dass ich ganz normal aussehe, eben ein bissel kräftiger, aber das wär nicht schlimm. Trotzdem mag ich für MICH ein wenig abnehmen und als kleine Moti eben nen Piercing, einfach um mich besser zu fühlen. Ich danke euch schonmal für die Antworten 😉
@Tante Gerti: -.- In meiner Frage steht, dass ich gerne ernsthafte Antworten mag. Sowas muss nun echt nicht sein. Aber ich bin gern ein Schwein, wenn ich dafür nen Bauchnabelpiercing hab und mich dabei wohlfühl 😉
Und nochmal Edit: Die Daumen runter sind bestimmt NICHT von mir! Bis auf Tante Gertis Antwort beantworten eure Antworten wirklich meine Frage und ich empfinde sie als hilfreich.

Technorati Tags: ,

Wie oft Ausdauersport während Diät?

Sind jeden Tag ca. 40 min. Crosstrainer sinnvoll?
Oder eher doch, nur alle 2 Tage, aber dafür etwas länger?
Muss ich mich nach dem Training auch Tage erholen wie beim Kraftsport? Will in erster Linie Fett abbauen und möglichst wenig Muskeln verlieren.
Danke für´s lesen, Danke für Tipps 😉

Technorati Tags: ,