Hallo
ich habe ein wirklich riesengroßes problem. es ist mir etwas peinlich das alles zu schreiben, wird etwas ausführlicher, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter und bin schon ganz am ende.
also, als Teenager war ich ziemlich dick und habe abgenommen. Aus der Diät hat sich eine Magersucht etwickelt, ich musste die Pille "Belara" nehmen weil ich Haarausfall bekam. Vor einem Jahr wurde ich wieder gesund, konnte mit 55kg die Pille absetzten und habe auch weiter zugenommen bis zu einem Gewicht von 59 kg bei 1,71m (war da 20). Ich fühlte mich sehr wohl mit diesem Gewicht und war glücklich. dann lernte ich meinen jetzigen Freund kennen und nahm etwa vier Monate nachdem ich sie abgesetzt hatte wieder die Belara. Es folgten Migräne-und Fressanfälle, sodass ich auf die Aida umsteigen musste. Die Migräne und der Appetit gingen weg, dafür stieg mein Gewicht einfach so auf 69kg. Also wieder ein Wechsel auf die Desmin20, die ich jetzt in der ersten Woche des dritten Zyklus nehme. Im ersten Monat nahm ich jede Woche ein Kilo ab, bis 66kg. Doch dann waren im zweiten Monat plötzlich alle drei Kilos wieder da. Und so sehr ich auch Sport treibe (vier mal die Woche eine Stunde Crosstrainer, zwei/drei mal die Woche eine halbe Stunde sit ups und leichtes Hanteltraining) und meine Kalorien reduziere(1200-1400 pro Tag) es wird nicht weniger! Ich kann gar nicht mehr in den Spiegel sehen, ekel mich und schäme mich vor meinem Freund. Keiner nimmt mich ernst, alle sagen nur ich soll nicht rumheulen, das würde schon wieder werden, mein Hormonhaushalt müsse sich erst umstellen usw. Aber mir gehts echt schrecklich. Weiß vielleicht irgendwer einen Rat? Oder hat eine Erklärung? Ich halt das nicht mehr aus…

naja, ist ja schlimmeres geheule geworden als ich dachte … tut mir leid und Danke fürs lesen
Naranja

Technorati Tags: , , , , , ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!