ich bin 21 Jahre alt, 167cm klein und wiege nur 52 kg. So war ich schon immer. Ich kann einfach essen, was ich will, ich nehme kein Gramm zu! Nun, meinen aber viele Leute, meistens sind es Frauen, mir dauernd sagen zu müssen, wie dünn ich doch bin und dass ich doch endlich mal ordentlich essen soll, ob ich an Magersucht leide ect.. Ich hab schon das Gefühl, wenn ich zu Mc Donalds gehe und mir ein Menü bestelle, dass ich beäugt werde und genau darauf geachtet wird, was und ob ich das überhaupt esse und nicht gleich auf die Toilette verschwinde…oder meine Frauenärztin, die ganz erstaunt ist, dass ich meine Menstruation normal und regelmäßig habe…ich gehöre eben auch zu den Frauen, die bei normalen Essensmengen leicht untergewichtig sind. Und da ich normal esse, habe ich eben keine Mangelerscheinungen, und somit auch ganz normal meine Tage..und sonst geht es mir Prima..
Es nervt so, mich ständig rechtfertigen zu müssen.. Zu übergewichtigen sagt doch auch keiner: „Mensch sie sind aber fett, sie fressen entweder den ganzen Tag oder müssen eine Krankheit haben.

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!