Ich bin 178cm gross,wiege momentan 68 Kilo. War vor 7-8Jahren mal 75 Kilo,da hab ich mich überhaupt nicht mehr wohlgefühlt. War vor ca 6Jahren mal 63-64Kilo,da hab ich mich suuuper gefühlt wie noch nie im Leben. Und wie gesagt seit ca einem Jahr wieder auf 68Kilo. Dies liegt gerade noch so an der Grenze zum wohlfühlen,aber stört mich schon ein wenig. Ich weiss auch wie ich es runterbringe,jedoch hat man ja nicht immer dieselbe Motivation. Mein Problem ist;Da ich gross bin und alles gut verteilt und proportoniert ist,sehe ich in den Kleider schlanker aus,als wenn ich nackt bin oder im Bikini. Das belastet mich teilweise,denn wenn man jemanden kennenlernt,und der denkt ja die ist schön schlank,und der mich dann mal nackt sehen sollte oder im Bikini,dann ist "Mann" im ersten Moment villeicht etwas enttäuscht. Ich würde nie für einen Mann abnehmen,ich muss mich wohlfühlen. Jedoch stört mich dann das schon ein wenig dass es so täuscht bei mir mit dem Gewicht.
Es hat noch nie ein Mann gesagt ich sei zu dick oder so. Jedoch für mich persönlich ist es komisch. Wer kennt das auch und wer kann das auch ein wenig verstehen? Es läuft dann immer so ab dass wenn ich mal jemanden kennenlerne,dass es mir immer komisch vorkommt wenn er mich das erste Mal nackt sieht. WEnn er mich dann mal kennt wie ich aussehe,dann ist alles ok und normal. Wer hat das auch ? Und könnt Ihr mich verstehen oder ist das übertrieben?
@Karidis: Ich bin 30. Ja mir geht es auch so wie Dir,ich werde von anderen Leuten als gross,schön und attraktiv angeschaut. Ich mag mich schon,aber sehe selber nicht dass ich schön bin. Finde mich einfach ok und weiss dass ich Ausstrahlung habe und nicht 0815 bin,aber dennoch bin ich mir meiner Wirkung nicht wirklich bewusst!

Technorati Tags: , , , , , , , , , ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!