hey ihr alle!
ich bin seit 2 monate in amerika und werde noch 8 weitere bleiben.

Ich hab seit ich hier bin ziemliche Essprobleme. Da ich hier nicht koerperlich aktiv bin wie in deutschland(fahrradfahren, laufen), weil ich ueberall hingefahren werde, habe ich meine kalorieneinnahme dementsprechend gekuerzt.Von 2.100 auf 1700.
Da ich nicht unbedingt zunehmen moechte.
Ich kann keinen schulsport aus zeitl. gruenden machen.
Dieser Kalorienwechsel geht eine woche gut, doch nach einer woche bekomme ich soo einen Hunger, dass ich weit mehr esse als normal.
Was soll ich tun, um mein gewicht beizubehalten, bzw abzunehmen?

Meine gastfamilie ist immer nur organic und sehr gesund-chancen mich gesund zu ernaehren sind also da.

Ich werde crazy mit meinem rhytmus.heeelp! Soll ich weiter kalorienreduzieren und meinem koerper dieser differenz aussetzen?
ich meinte mehr:
wenn man kalorien reduziert- will sich die mein koerper wieder zurueckholen?
ich bin 168cm gross, wiege 54 kg.braechte also nicht mehr wie 1700 kcal.

Technorati Tags: , , ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!