Hallöchen,

ich wollt mal fragen wie das so mit Bauchnabelpiercings trotz Übergewicht läuft…
Und zwar möchte ich mir gerne für MICH einen Bauchnabelpiercing stechen lassen, vorallem auch als Motivation beim Abnehmen. Derzeit habe ich ca. 64 Kilo bei einer Größe von 1,60 und möchte auf ca. 57-58 Kilo runter. Ich mache nur Sport zum Abnehmen, da meine Ernährung sonst normal ist. Wie ist das jetzt: Kann ich den überhaupt stechen lassen? Ich mag den auch nicht rumzeigen oder so. Wie hoch sind denn ca. die Kosten und woran erkenne ich einen guten Piercer?

Liebe Grüße und danke für ernsthafte (!) Antworten 😉
Kleines Edit: Also es is nich direkt Übergewicht, das stimmt 😉 Aber ich hab eben doch ein wenig zu viel. Alle sagen, dass ich ganz normal aussehe, eben ein bissel kräftiger, aber das wär nicht schlimm. Trotzdem mag ich für MICH ein wenig abnehmen und als kleine Moti eben nen Piercing, einfach um mich besser zu fühlen. Ich danke euch schonmal für die Antworten 😉
@Tante Gerti: -.- In meiner Frage steht, dass ich gerne ernsthafte Antworten mag. Sowas muss nun echt nicht sein. Aber ich bin gern ein Schwein, wenn ich dafür nen Bauchnabelpiercing hab und mich dabei wohlfühl 😉
Und nochmal Edit: Die Daumen runter sind bestimmt NICHT von mir! Bis auf Tante Gertis Antwort beantworten eure Antworten wirklich meine Frage und ich empfinde sie als hilfreich.

Technorati Tags: ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!