Hab ein paar Fragen.
Ich habe zwei Kinder und im laufe der Jahre bin ich auf 150 Kilo Gewicht gekommen.Bin 1,80 groß.
Nun hab ich seit einer Woche irgendwie eine Erleuchtung das es so nicht mehr weiter geht.
Ich will was ändern.
Hab zwar schon öfter etwas abgenommen,dann aber wieder zu,weil ich das Essen immer komplett weg gelassen habe.Also nur das nötigste.
Diesmal möchte ich es aber nicht nur aufs abnehmen reduzieren,sondern ich möchte meine Ernährung umstellen.
Kenne mich aber überhaupt nicht aus.
Also folgende Frage:
Wenn ich das am Tag esse:
2 Scheiben Vollkornbrot mit Halbfettmargarine
Saftschorle
1 Banane
Ein Beutel Reis (Salz)
200 gr. Hühnerbrust (Salz Pfeffer)
Saftschorle
Zwischendurch Reiswaffeln und Wasser…Ganz viel Wasser…
= Ist das dann zu wenig?(das ist nur ein Beispiel für einen Tag)
Wie kann man das immer so wissen?
Und wenn ich damit satt bin und mich auch gut fühle,ist es dann ok?
Oder würdet ihr damit lieber zum Arzt gehen?Um es kontrollieren zu lassen?
Und wenn man doch irgendwann lust auf was süßes hat,was kann man dann am besten essen,ohne das es gleich total schädlich ist?

Und ich wollte noch wissen:
Hab mir zum ersten mal eine Waage gekauft(Wollt es irgendwie sonst nicht wahr haben)
Würdet ihr euch jeden Tag wiegen?Oder ist man dann deprimiert,wenn man mal was zugenommen hat?Was habt ihr für erfahrungen?

Vielen Dank für Antworten.
Bin für alles Dankbar.

Technorati Tags: ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!