Hallo liebe Leute,
ich bin nun in der Mitte der 8.SSW, wissentlich schwanger seit genau 3 Wochen.
Es war nicht wirklich geplant, ist aber nun auch gut so wie es ist, ich kann mich bereits auch sehr darüber freuen.
Allerdings war ich bis dato durch und durch Lebemensch und habe selten Nein zu Alkohol und Zigaretten gesagt. Also um ehrlich zu bleiben, habe ich sicher 20-25 Zigis pro Tag geraucht und am Wochenende oftmals gut einen über den Durst gehabt.
Seitdem ich nun weiss, dass ich schwanger bin, habe ich stark versucht, das R. einzuschränken. Alkohol gar nicht mehr. Die ersten drei Tage ging das gar nicht gut, darauf folgten Tage wo ich es auf 2-3 Z. am Tag geschafft habe. Leider habe ich gerade wieder gut viel Stress im Job und muss gestehen, dass die letzten Tage wieder heftiger waren ( 10-14… sicher )
Gestern hatte ich einen Arzttermin und habe meinen Doc darauf angesprochen. Sie meinte, reduzieren wäre schon sehr gut, ich solle es aber bald in den Griff kriegen.
Manchmal sterbe ich vor schlechtem Gewissen, und dann ist der Druck wieder zu gross…
Wie war das bei Euch? Wann konntet Ihr aufhören und wieviel habt ihr konsumiert?
Ist das Risiko wirklich so hoch? Hattet ihr später Probleme deswegen. Ich hoffe, ich kriege es bald ganz in den Griff.
Bitte helft mir weiter… ich bin um jeden Tip dankbar.
Allerdings tue ich mir sehr schwer, das Ganze auf drei Wochen einfach zu lassen- es geht alles so schnell…
Ach ja noch was: Habe bereits 2,5 – 3 kg ( Ausgangsgewicht 52, bei 163 cm ) zugenommen, das ist doch auch bisschen viel?
Der Arzt meinte, es könne Wasser sein- ich solle mir keine Sorgen machen.
Vielen Dank schon mal, liebe Grüsse

Technorati Tags: , , , , , ,

Tagged with:

Filed under: Abnehmen Info

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!