Archive for Februar, 2010

Hallo
ich habe ein wirklich riesengroßes problem. es ist mir etwas peinlich das alles zu schreiben, wird etwas ausführlicher, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter und bin schon ganz am ende.
also, als Teenager war ich ziemlich dick und habe abgenommen. Aus der Diät hat sich eine Magersucht etwickelt, ich musste die Pille "Belara" nehmen weil ich Haarausfall bekam. Vor einem Jahr wurde ich wieder gesund, konnte mit 55kg die Pille absetzten und habe auch weiter zugenommen bis zu einem Gewicht von 59 kg bei 1,71m (war da 20). Ich fühlte mich sehr wohl mit diesem Gewicht und war glücklich. dann lernte ich meinen jetzigen Freund kennen und nahm etwa vier Monate nachdem ich sie abgesetzt hatte wieder die Belara. Es folgten Migräne-und Fressanfälle, sodass ich auf die Aida umsteigen musste. Die Migräne und der Appetit gingen weg, dafür stieg mein Gewicht einfach so auf 69kg. Also wieder ein Wechsel auf die Desmin20, die ich jetzt in der ersten Woche des dritten Zyklus nehme. Im ersten Monat nahm ich jede Woche ein Kilo ab, bis 66kg. Doch dann waren im zweiten Monat plötzlich alle drei Kilos wieder da. Und so sehr ich auch Sport treibe (vier mal die Woche eine Stunde Crosstrainer, zwei/drei mal die Woche eine halbe Stunde sit ups und leichtes Hanteltraining) und meine Kalorien reduziere(1200-1400 pro Tag) es wird nicht weniger! Ich kann gar nicht mehr in den Spiegel sehen, ekel mich und schäme mich vor meinem Freund. Keiner nimmt mich ernst, alle sagen nur ich soll nicht rumheulen, das würde schon wieder werden, mein Hormonhaushalt müsse sich erst umstellen usw. Aber mir gehts echt schrecklich. Weiß vielleicht irgendwer einen Rat? Oder hat eine Erklärung? Ich halt das nicht mehr aus…

naja, ist ja schlimmeres geheule geworden als ich dachte … tut mir leid und Danke fürs lesen
Naranja

Technorati Tags: , , , , , ,

Was tun gegen Dehnungsstreifen?

Hatte vor ein paar Jahren sehr starkes Übergewicht, konnte das aber mit der Zeit reduzieren und hab jetzt Normalgewicht erreicht. Dennoch plagen sich bei mir noch die Dehnungsstreifen. Ich hatte gehofft, dass sie durch viel Sport (Aufbau von Muskeln und Straffung des Bindegewebes) wieder wenigstens verblassen, aber da tut sich leider überhaupt nichts.
Habe weiß-gelblich glänzende Streifen an den Oberarmen, Oberschenkeln und welche am Bauch, wie bekommt man die weg?

Technorati Tags: , , , , , , , , ,

Wieviel nimmt man zu oder ist es besser,lieber Wasser zu trinken um das Gewicht weiter zu reduzieren?

Technorati Tags: , , , , , , , , ,

45 Kilo in einem Jahr?

Hallo…Ich bin 186cm groß,weiblich und wiege 114 Kilo.Ich hab jetzt ein großes ziel.In einem Jahr möchte mein Gewicht auf 70 Kilo reduzieren, frage mich aber ob das wirklich geht!In der letzten Woche habe ich auch 1 kg abgenommen.Ich geh dreimal in der Woche ins Fitnessstudio und habe einen aktiven Alltag (Überall mit dem Rad hinfahren, Mit Hunden spazieren gehen etc.).Bitte helft mir.Danke im Vorraus!

Technorati Tags: , , , , , , , , ,

Hallo , ich bin weiblich 13 Jahre alt , und habe mittlerweile mein Gewicht von 64,6 kg auf 51,5 kg reduziert , ich bin weiblich und bin 1,64m groß. Ich habe mich davor überhaupt nicht wohl in meiner haut gefühlt , und habe angefangen abzunehmen indem ich meine Ernährung umgestellt habe , Süßes weggelassen habe , und 3 – 5 Mahlzeiten am tag gegessen habe , Habe in der Früh ausgewogen gefrühstückt Cornflakes etc. und habe in 5 monaten so viel abgenommen , anfangs war ich am wochenende öfters Joggen , habe paar mal die Woche abends getanzt , und hab Sit ups gemacht – nun bin ich der Meinung dass ich langsam aufhören sollte , Ich würde sehr gern mein Gewicht halten!
Bei mir ist dass so – ich habe zwar abgenommen , habe 3 liter wasser am Tag getrunken – Mir sind meine alten Hosen zwar alle zu groß , und man sieht auch dass ich relativ schlanker aussehe , doch habe ich trotzdem noch ziemlich viel ‚fett‘ am bauch .. dass sich einfach nicht abbauen lässt , obwohl ich schon ziemliche Muskeln habe , und ich möchte was dagegen tun , auch wenn ich nicht wirklich weiß was da helfen könnte – da ja bald die Sommerferien beginnen! Würde mich auf hilfreiche antworten Freuen 😉

Technorati Tags: , , , , , , , , , ,

Wie stelle ich starkes schwitzen ein?

Ich habe ein Problem mit schwitzen. Und zwar schwitze ich ziemlich leicht, was vielleicht auch daran liegt, dass ich 3-4 Kilo über dem Normalgewicht für meine Grösse liege. Jedenfalls brauche ich bei warmen Wetter in kurzen Sachen nur kurz nach draussen gehen und schon bin ich am schwitzen. Damit ich dann nicht übel rieche habe ich auch schon „Axe Dry“ versucht, was jedoch nciht sonderlich viel gebracht hat. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben wie ich das Schwitzen ein wenig reduzieren kann

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , ,

Ist von www.paradisi.de:
"Amerikanische Wissenschaftler vom nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus stellten fest, dass das Gewicht der Menschen durch die Menge oder auch die Regelmäßigkeit des Alkoholkonsums beeinflusst wird. Personen, die drei bis sieben Mal pro Woche ein Glas tranken, waren besonders schlank, wobei diejenigen, die nur ab und zu, aber dafür mehr tranken, einen wesentlichen höheren BMI hatten. Weshalb das Gewicht von den Trinkgewohnheiten abhängt, wissen die Forscher noch nicht. Es ist unklar, ob der mäßige Alkoholgenuss sich auf den Stoffwechsel auswirkt oder der Konsument dann einfach nur das Essen reduziert."

Wie kann das sein?
Hab mich verschrieben, sollte natürlich Alkohol heißen, sorry.
Voll peinlich ;-(
@Laila: Kann ich auch nicht bestätigen, es ist eher das Gegenteil : Fressflashs.

Technorati Tags: , , ,

Das Denken macht dumm?!?

Laut diesem Bericht:
http://www.netzeitung.de/wissenschaft/1147018.html

verursacht Denken eine Gewichtszunahme. Ist es jetzt ratsam, die Denkleistung des Gewichtes zuliebe zu reduzieren?

Technorati Tags: , , , , , , , , ,